Götter

Der Glauben der Wesen Zyamels ist sehr divers. Die Menschen glauben an einen Gott, der ihnen sehr strikte Regeln vorgibt. Wir Fluchling haben keinen Glauben an ein Wesen im speziellen, die meisten Fluchlinge glauben wie die Elfen an die Natur. Es gibt jedoch einen Kult, sie glauben an den Schädelgott, der irgendwann herabkommen und unser Volk vom Joch der Ausgrenzung befreien wird. Ich glaube, das ist Nonsens. Die Sporlinge glauben ans Myzel und die Wahrheit, welche in ihm liegt. Die Nord glauben an ihre Göttin, die ihnen das Matriarchat, wie sehr strikte Lebensregeln gebracht hat, ebenso wie der Gott der Orks, suchen sie ihr Heil im Kampf. Die Nord sind das Volk, welches mein Volk, das der Fluchlinge am meisten ablehnt. Die Tiermenschen, zumindest die größte Gemeinschaft der Tiermenschen, die Lupus, glauben an bare Münze an das Geld. Aber so divers wie die Tiere, sind auch die Tiermenschen, weshalb eine allgemeine Aussage zu deren Glauben sehr ungenau ist. Zu den kleineren Völkern den Goblins, den vielen Feenwesen und was ansonsten so auf dieser wunderbaren Welt kreucht und fleucht, ist eine Aussage noch schwieriger. Die Goblins zum Beispiel glauben ans Chaos, was auch immer das heißen mag, die seefahrenden Goblins wiederum glauben an das Meer und das die Wellen sie in eine neue Welt bringen werden und die Goblins der Wüste glauben an den Wüstensand, der sich durch die Luft aufgewirbelt, überall verbreitet und seinen Weg finden wird.

Myzelchroniken Wiki Übersicht.

Achtung!
Hinter jedem dieser Links, liegt aber erst eine Übersicht, die aber schon kleine Spoiler enthalten kann. Überlegt euch also bitte genau wie weit ihr euch durchklickt und vor dem Lesen der Myzelchroniken euch hier Beiträge durchlest.