Magier

Magier sind in meinen Augen kritisch zu betrachten. Sie sind . In der Regel sogar reine Menschen, wie sie selber…

Magie

Magie ist Lebenskraft. So ist im Grunde jedes Lebewesen magisch, auch . Es wird dennoch zwischen magischen und nicht magischen…

Die strahlenden Türme

Zwei strahlend weiße Türme die aus dem gleichen Stein wie der Übergang gebaut wurde. Die Türme sind durch einen Übergang über der Brücke verbunden. In diesen beiden wirklich immensen Türmen leben manschliche Magier. Die Türme sind sehr schmucklos und haben nur wenige Fenster. Sie wirken unpersönlich. So unpersönlich wie die Magier selbst, die mit dem Eintritt in die Schule ihre Individualität, ihr Gesicht aufgeben. Ihre Magie ist in der Regel negativ. Da sie ihre Macht aus einer anderen Quelle ziehen müssen. In der Regel der Natur. Gerüchten zu folge, können sie, sie aber auch aus Lebewesen ziehen. Sie bewachen den Übergang und beschlagnahmen, was sie brauchen. Dies geschieht durch einen Zauber, der auf der zwischen den beiden Türmen gespannt ist und der Wagen und Personen stoppt, die nützliche Dinge bei sich tragen.

Wie Salrius die Strahlenden Türme im Projekt ABC beschreibt:
Die strahlenden Türme befinden sich auf dem Zentralkontinent. Die beiden Zwillingstürme stehen auf einer kleinen Insel in der Kluft, welche den westlichen Teil des Zentralkontinents vom östlichen teilt. Durch diese beiden Türme verläuft eine Brücke, welche die beiden Teile des Kontinents verbindet. Die Magier der strahlenden Türme überwachen den Weg.

Der Übergang

Der Übergang ist eine riesige Brücke aus weißem Stein, die den Riss zwischen dem östlichen und westlichen Teil des Zentralkontinents überspannt. Es dauert mindestens eineinhalb Tage, diese Brücke mit einem herkömmlichen Pferdefuhrwerk zu überfahren. Wenn die Brücke voll ist auch gerne mal länger. Denn alle die, die Brücke Queren wollen müssen durch die strahlenden Türme fahren, die im ersten Drittel nördlich und südlich der Brücke stehen.