Sporlingsdorf Yoanoh

Das Sporlingsdorf Yoanoh ist umgeben von einem Sumpf, der das Dorf schwer erreichbar macht. Es wird geschützt durch einen Sporenschleier, der das Dorf für die Blicke anderer Wesen unsichtbar macht. Nach innen strahlt der Sporenschleier Licht aus. Morgens orange, abends lila. (Er gibt den Sporlingen einen Rhythmus.) In der Mitte des Dorfes steht der Dorfpilz Yoanoh, welcher ein Aupilz ist. Seinem Myzel entwachsen alle Sporlinge des Dorfes. Am Fuß Yoanohs ist eine Myzelhöhle, die Zomis als Raum nutzt, um ins Myzel zu reisen. Das Dorf selbst besteht aus einfache kleine Lehmhütten die rund um den Dorfpilz angebracht sind. Die Sporlinge des Dorfes Yoanoh betreiben Ackerbau, halten Tiere, haben Obstbäume und ausdifferenzierte Berufe.

Salrius Blick auf das Sporlingsdorf Yoanoh:
Yoanoh ist der Dorfpilz von Zomis Sippe. Zomis ist somit ein Kind Yoanohs. Es ist ein Ausporling, der in der Mitte ihres Dorfes steht und es weit überragt. Die Häuser in dem Dorf sind kreisrund um den Stamm angebracht. Unter der Kappe direkt an der Knolle, ist der Dorfplatz, auf dem Feste gefeiert werden. Die Häuser sind einfache Lehm und Holzhütten. Es gibt Felder auf denen Gemüse und Obst angebaut wird. Der Schleier des Dorfes schillert von innen am Tage orange/gelb und je später der Tag, desto mehr lila mischt sich in den Schleier. Ich hoffe, ihn eines Tages mit eigenen Augen sehen zu können.

Immerberge

Die Immerberge sind ein riesiges Bergmassiv auf dem Zentralkontinent Zyamels. In ihnen befinden sich riesige Höhlen. Die Stadt Quelldorf, die an einem riesigen See liegt, der sich zum Meer hin öffnet. Ein riesiges Loch in der nördlichen Bergseite hat das Dorf zu einem wichtigen Handelsknoten mit dem Norden Zyamels gemacht, da man so nicht den Kontinent mit dem Schiff umrunden muss, um zum nächsten Handelsposten Kargath zu gelangen. In den Immerbergen ist auch das Sporlingsdorf Yoanoh.