Was passiert danach? Jahresaufgabe 2022

Achtung: Alle Teilnehmende des ‚Was passiert danach?‘ nehmen automatisch am Gewinnspiel teil.

Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen

Beitragsbild: Foto von Marek Piwnicki von Pexels nachbearbeitet von mir.

Die neue Welt

Dies ist die erste ‚Was passiert danach?‘ Jahresaufgabe, die es gibt.
Ich möchte, dass ihr Euch für diese Aufgabe wirklich Zeit lasst und alles anwendet, was ihr in den letzten Monaten und teilweise Jahr gelernt habt. Ihr sollt eure Geschichte planen, schreiben und überarbeiten. Es dürfen dieses Mal auch Texte eingesendet werden, die wesentlich länger sind als sonst, wenn ihr das möchtet. Jeder eingesendete Text wird auf dieser Homepage veröffentlicht, im Stream vorgelesen und die Aufnahme vom Stream wird später auf YouTube verwendet. Ihr behaltet, das volle Urheber und Verwertungsrecht. Wenn ihr möchtet, dass irgendwann ein Video oder Text verschwindet, schreibt mich bitte an und ich lösche sie. Das Thema der Jahresaufgabe hat Mara Anne Wilbert beigesteuert. Da die Aufgabe größer ist, als die vorherigen, habe ich euch ein kleines Arbeitsheft geschrieben, dass euch bei der Bewältigung helfen kann. Ihr findet die PDF weiter unten zum Download.

Einsendeschluss: 31.12.2022 um 24 Uhr.
Betreff: Was passiert danach?
Gewinn: 1x orginal Set Magnetwörter und 1x von Ingrid Werner, Schreibratgeber Charakter Cards (Siehe Bild) die Beiden Gewinne gehen an eine Person und werden in einem 20 Uhr Stream ausgelost. Datum siehe Auslosung:

Auslosung: 13.01.2023 um 19 Uhr
Vorlesen: Je nach Länge und Menge der Texte, werden es mehrere Streams. Die Streamzeiten und welcher Text, wann vorgelesen wird, spreche ich mit den Verfassern ab und gebe ich hier und auf den Social Media Kanälen preis.
Sonderaufgabe: Es gibt im Grunde keine Sonderaufgabe, da die Herausforderung an diesen Text ja an sich schon höher ist als bei anderen Texten.

Thema A – Die untergegangene Welt

(…) hatte die Welt völlig verwüstet. Die Überlebenden standen vor der Aufgabe die Welt wieder neu zu errichten. (…) sah über die Verheerungen. Es würde viel Arbeit werden, aber er/sie war dazu bereit, das Notwendige zu tun!

Thema B – Das Tor zur Welt

Der Riss war als dünne Linie zu sehen. Wie als ob die Wärme die Luft zum Flimmern bringt. Fasziniert betrachtete (…) das Ereignis. Dann trat (…) einen Schritt mutig nach vorne, in eine andere Welt.

Thema C – Kulturwechsel

(…) hatte diesen Tag schon lange geplant. Die Umzugshelfer waren da, alle notwendigen Tests waren erfolgreich bestanden und die Anträge lagen positiv bestätigt vor (…) hatte einen festen Job und nun ging es endlich los. Heute würde (…) auswandern. Endgültig die vertraute Umgebung verlassen und ganz in eine andere Kultur eintauchen, sein/ihr Herz schlug schneller und immer schneller.



Also ran an die Tasten und überlegt euch: Was passiert danach?

Wenn Ihr zu einen von diesen Anfängen selber etwas schreiben wollt, könnt ihr das gerne und ich würde mich freuen, wenn ihr eure Texte an meine E-Mail Adresse info@gipfelbasilisk.de sendet. Es kann ein Gedicht, eine Szene, ein Dialog oder was auch immer sein. Ihr könnt auch meine Worte komplett ignorieren und eigene verwenden. Hauptsache irgend einen Aspekt der Aufgabenstellung. Eure Einsendungen werde ich dann im Stream vorlesen. Falls ich euren Text als Beitrag mit auf die Homepage stellen soll, bitte ich das, in der Nachricht an mich zu vermerken. Bitte schreibt einen Nicknamen dazu. Das ist wichtig für die Auslosung des Gewinnes.

Achtung: Keine kopierten oder abgeschriebenen Texte, ihr müsst das Urheberrecht an dem Text haben und er muss in deutscher Sprache verfasst sein. Einfach irgendwelche Schriftzeichen in der Mail, extrem gewaltverherrlichende, sexistische, rassistische, homophobe, verunglimpfende Texte, werden aussortiert. Ich bin selber nicht perfekt in Rechtschreibung, sollten aber zu viele Fehler im Text enthalten sein, werde ich den Text grob nachbearbeiten vor einer Veröffentlichung. Dies kann auch für das Vorlesen des Textes im Stream passieren, damit ich ihn besser vorlesen kann. Ihr könnt den Text im Word, Open Office, Papyrusformat oder als Text in der Mail schicken. PDF werden nicht berücksichtigt.

Sollte es viele Einsendungen geben, werde ich eine Vorauswahl treffen.

Hier noch einmal der Link zu den Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel.