Gipfelbasilisk

Ist es heiß oder was?

Text von Pianfensi

„Ja“.
Da erstarrt die Miene. „Wie ja? Was bildest du dir denn ein, mich nun  mit deinen Befindlichkeiten zu belasten? Habe ich es denn nicht immer  gut mit dir gemeint? Ist es wegen der einen Sache mit dem Mixer? Ach nee, natürlich liegt es wieder daran, dass du am Wochenende wieder auf den Nacktmull der Bibliothekarin aufpassen musstest. Ich hatte doch  auch die Hoffnung, dass der das nicht überlebt. Aber diese Biester  sind unberechenbar.“
Anwesende suchen sich einen Punkt in der Sauna.
„Hm.“
„Ja, hm. Was soll denn das? Wieso mischen Sie sich überhaupt hier ein? Hat Sie doch niemand gebeten, sich direkt zwischen uns zu setzen. Und  überhaupt, Ihr Schweiß tut mir in den Augen weh. Haben Sie schon  einmal überlegt, da etwas machen zu lassen? Ich habe neulich eine  Dokumentation gesehen. Da konnten die Leute nachweisen, dass das Produzieren von Schweiß nur eine innere Haltung ist. Wenn ich mich gar nicht durch die Umstände beeinflussen lasse, kann mir das gar nichts.  Ha. Da. Es funktioniert. Nicht ein Tropfen an meiner Haut. Sicher…  lich… hat e… hat es auch… etwas damit zu-hu-huhu… tun, dass ich… ich…  ich… zu… we… nig… ge… getru…“
Da trat der Saunameister hinein und blickte in zufriedene Gesichter,  drehte die Uhr noch einmal um und zog Hinnerk, wie jeden Freitag, von dannen.

Foto von Pavel Danilyuk von Pexels